Blutanalysen

In unserem Projekt „Mineralien zum Einnehmen“ forschst du als Mitglied eigenverantwortlich an der eigenen körperlichen Gesundheit. Wir empfehlen, zu Beginn der Einnahme eine Bestandsaufnahme der Mineralien und Spurenelemente im eigenen Körper zu machen – mit einer Vollblut-Mineralanalyse. Die kleine Blutanalyse kommt als Test-Kit nach Hause und wird im Labor eingeschickt. Die große Blutanalyse kannst du direkt bei einem Arzt bzw. Heilpraktiker machen lassen. Die Analyse ist keine Grundvoraussetzung um am Projekt „Mineralien zum Einnehmen“ teilzunehmen. Viel mehr entscheidest du selbst, wie tief und wie wissenschaftlich du in das Forschen mit unserer Mineralienmischung eintauchen möchtest.

Als Mitglied unseres Vereins kannst du über unseren Kooperationspartner und Heilpraktiker Yesha Karmeli beide Optionen zu einem vergünstigten Preis in Anspruch nehmen. Klicke dazu auf den Link unten und gibt folgenden Rabattcode MINERALIENWENDE5% ein. Damit sparst du 5% auf deine Blutanalyse und unterstützt unseren Verein. 

Weitere Infos dazu findest du hier in einem spannenden Interview mit Yesha und den untenstehenden FAQ.

FAQ | Fragen und Antworten

Warum sollte ich eine Blutanalyse machen?

Wir empfehlen jedem Vereinsmitglied, das beim Projekt Mineralien zum Einnehmen mitmacht eine Blutanalyse. Optimal wäre eine volle Blutanalyse vor Ort, aber ein Test für Zuhause zum Mitmachen gibt bereits Aufschluss über ggf. Mängel, die berücksichtigt werden sollten.

Welche Möglichkeiten zur Blutanalyse empfehlt ihr?

Es gibt die folgenden Möglichkeiten der Blutanalyse:

  • Vollblutmineralanalyse mit Selbsttest für Zuhause.
  • Vollblutmineralanalyse Maxi vor Ort bei einer geeigneten Praxis für die Blutabnahme. Solltest du im Raum Berlin ansässig sein empfehlen wir Natura Heilpraxis von Yesha Karmeli.
Ersetzt die Blutanalyse einen Besuch beim Arzt?

Nein. Falls du an Symptomen leidest – akut oder chronisch – ist es sinnvoll zum Arzt zu gehen und deine Beschwerden abklären zu lassen. Ergebnisse des Tests können aber wegweisend und hilfreich für weitere Untersuchungen sein.

Was passiert mit meinen Befunden?

Wir selbst forschen nicht, aber bieten den Mitgliedern an in Eigenverantwortung zu forschen und sich auszutauschen. Wenn du deinen Befund mit uns teilen möchtest kannst du das aber gerne an unsere Email befund@mineralienwende.de senden. Das hilft uns bei der Optimierung der Mineralien zum Einnehmen.

Wer sollte den Bluttest machen?

Wir empfehlen jedem Vereinsmitglied, das beim Projekt Mineralien zum Einnehmen mitmacht eine Blutanalyse vor Beginn und 6 Monate danach. Optimal wäre eine volle Blutanalyse vor Ort in einer geeigneten Praxis, aber ein Test für Zuhause gibt bereits Aufschluss über ggf. Mängel, die berücksichtigt werden sollten.

Muss ich zum Arzt / Heilpraktiker um eine Untersuchung zu machen?
  • Für den Vollblutmineralanalyse Selbsttest kannst du dir das entsprechende Testset zuschicken lassen. Der Test ist dann für Zuhause zum Selbermachen. Falls Du Fragen hast, beraten Dich ory-berlin.de gerne unter contact@ory-berlin.de oder telefonisch per 030 55275010.
  • Für die Vollblutmineralanalyse Maxi musst du eine geeignete Praxis aufsuchen. Solltest du im Raum Berlin ansässig sein empfehlen wir Natura Heilpraxis von Yesha Karmeli.
Wie funktioniert die Vollblutmineralanalyse mit Selbsttest für Zuhause?

Falls du Fragen oder Bedenken hast, berät dich ory-berlin.de gerne unter contact@ory-berlin.de oder telefonisch per 030 55275010

    1. Nachdem du dein Testset bestellt hast, kannst du deinen Test bequem von zu Hause durchführen.
    2. Lese die Testanleitung aufmerksam durch.
    3. Nach der Durchführung benutze das Transportmaterial und versende deine Proben per Post. Achte auch darauf, dass dein Versand zeitlich nicht mit dem Wochenende korreliert.
Für wen ist die Vollblutmineralanalyse mit Selbsttest geeignet?

Dieser Test ist ein grundlegender Vitalcheck einiger wichtiger Mineralstoffe, die unser Organismus für ein einwandfreies Funktionieren benötigt. So kann es bei Mangelzuständen zu spezifischen und unspezifischen Beschwerden kommen, die auf ein Ungleichgewicht der Mineralstofflage zurückzuführen sind. Oft zeigt sich ein Mangel in einem anfälligen Immunsystem oder einer Unterversorgung mit Sauerstoff der Zellen, was sich in Müdigkeit, Erschöpfung oder Antriebslosigkeit äußern kann.

Was wird bei der Vollblutmineralanalyse mit Selbsttest getestet?

Getestet werden Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Zink, Selen.

Was wird bei der Vollblutmineralanalyse Maxi getestet?

Getestet werden Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Molepten Eisen, Kupfer, Zink, Selen, Chrom, Mangan, Phosphor, Bohr, Blei, Cadmium, Nickel, Quecksilber, Aluminium, Arsen, Jod, Kobalt, Vanadium, Zinn, Thallium

Was ist die Besonderheit bei die Vollblutmineralanalyse mit Selbsttest?

Das sind die Besonderheiten:

    • keine An- und Abreise zum Arzt/ Heilpraktiker notwendig
    • umfangreicher Ergebnisbericht
    • einfache Handhabung
    • Ergebnisse innerhalb weniger Tage
    • bei Bedarf ORY Gesundheitscoach Online
Wie funktioniert die Vollblutmineralanalyse mit Selbsttest?

Für diesen Test wird ein Tropfen deines Blutes benötigt.

    1. Wärme deine Hände an einer warmen Tasse auf, damit die Durchblutung der Finger verbessert wird.
    2. Öffne den Deckel des Kapillarblutröhrchens und reinige deinen Mittel- oder Ringfinger mit dem Alkoholtupfer. Lasse es kurz einwirken.
    3. Drehe die blaue Kappe von der Lanzette und drücke die Lanzette fest an die äußere Fingerbeere und löse die Lanzette aus.
    4. Verwerfe den ersten Tropfen Blut, da dieser zu viel Gewebeflüssigkeit enthält.
    5. Massiere den Finger Richtung Einstichstelle, damit sich ein hängender Blutstropfen bilden kann.
    6. Streife den hängenden Blutstropfen am Auffanggefäß ab, bis die vorgegebene Füllhöhe von 0,5ml erreicht ist.
    7. Verschließe das Röhrchen und schwenke es leicht.
    8. Beklebe den beigelegten Barcode auf das Röhrchen und stecke es in das beiliegende Transportröhrchen.
Wie werde ich über meine Ergebnisse benachrichtigt?

Sobald dein Testergebnis vorliegt, wirst du von ory-berlin.de per Mail benachrichtigt.

Wie lange dauert es bis ich meine Ergebnisse bekomme?

In der Regel kann man sagen, dass Blutuntersuchungen und Speicheltests innerhalb einer Woche verfügbar sind.

Bekomme ich Hilfe bei der Auswertung meiner Ergebnisse?

Ja. Jede Untersuchung beinhaltet ein kostenloses Auswertungsgespräch – entweder per Telefon oder live in der Praxis. Bitte vereinbare dafür telefonisch oder per Mail einen Termin mit ory-berlin.de.

VEREIN & PROJEKTE

Jetzt aktiv werden!

Du möchtest Teil der MineralienWende sein? Als Fördermitglied unterstützt du unsere Mission und kannst selbst an unseren Projekten teilnehmen:

  • Mineralien zum Einnehmen
  • Mineralien als Dünger

So kommen wir umfassender Gesundheit gemeinsam einen großen Schritt näher.  

Cookie Consent mit Real Cookie Banner